Willkommen!
Mustang 1967 Mustang 1968 V8 Werk
Erfüllen Sie sich den Traum von Ihrem eigenen,
individuellen Ford Mustang 1967/1968!
Konfigurieren Sie einen der beliebtesten
US-Klassiker nach Ihren Vorstellungen mit
dem weltweit ersten Konfigurator für
klassische Mustangs.

AB 64.900 EUR*
Unser Ziel ist es, ein Restaurationsprojekt für Sie als Kunden transparent und
übersichtlich zu machen und Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Indivi-
dualisierung Ihres Wagens aufzuzeigen. Daraus entstand die Idee für den
Mustang-Konfigurator, der Ihnen einen detaillierten Überblick zu Kosten und Möglichkeiten Ihrer Restauration bietet. Der Konfigurator dient dabei als Orien-
tierung. Darüber hinaus sind natürlich weitere spezielle Anpassungen, Farb- und
Ausstattungsvarianten möglich, die wir gern mit Ihnen bei einem persönlichen
Kennenlernen besprechen.
. . . LOS GEHT`S
Der Mustang
KONFIGURATOR
...
nach Oben

64.900 EUR*
BASIS
FARBE
eigener 1967/68 Fastback

Ihr bereits vorhandener Mustang als Basisfahrzeug.**
+ 0 EUR
1967/68 Fastback "C/J - Code"

Wir kümmern uns um die Restaurationsbasis,
Vorteil: kein Risiko für Sie.
+ 19.900 EUR
1967/68 Fastback "S - Code"

Als Basis wird ein seltener S-Code Fastback verwendet,
Vorteil: maximaler Werterhalt.
+ 29.900 EUR






Inklusive folgender Komponenten


    Exterieur

    • GT Fog Lights
    • GT Streifen (foliert)
    • Embleme/ Beschriftung nach Herstellervorgabe 1967/68
    • Karosserieversteifung von TCP (Subframe connectors)

    Interieur

    • Verklebung von Gladen Daemmmatten
    • Innenraum in Wagenfarbe
    • Armaturenbrett-Einlage in schwarz, wenn kein Deluxe Interieur gewählt ist
    • Kabelbaum American AutoWire
    • Classic Instruments Armaturen
    • 15“ GT Performance Holzlenkrad (Echtholz)
    • 4x Beckengurte
    • OBD Dose (je nach Motorwahl) im Handschuhfach
    Allgemein

    • Schrauben und Kleinteile werden blau (optisch: silber) verzinkt
    • Achsteile werden soweit es technisch moeglich ist schwarz pulverbeschichtet
    • Radhaeuser werden mit schwarzem Steinschlagschutz ausgestattet
    • Unterboden wird rotbraun (matt) lackiert
    • Koffer- und Motorraum werden schwarz (matt) lackiert
    • Uebergabe erfolgt mit §21 StVZO Abnahme
    • §23 StVZO (H-Kennzeichen) kann je nach Ausstattung erteilt werden
* Unverbindliche Onlinekalkulation. Preise in Euro inkl. 19% MwSt.

**Ihr vorhandener Fastback ist mit den wesentlichen Komponenten vollständig. Der Fahrzeugzustand entspricht einer Note <4 nach Classic Data. Der Gesamtpreis ist vorbehaltlich der Befundung nach dem Zerlegen und Entlacken der Karosserie.

Wir optimieren unsere Angebote staendig, daher behalten wir uns das Recht vor, angegebene Ausstattungsmerkmale, Spezifikationen, Farben, Preise, etc. der Produkte zu veraendern.







KONFIGURATION ZURÜCKSETZEN





Mustang Trivia

Der Ford Mustang verkörpert seit seiner Erstvorstellung im Jahr 1964 den rebellischen, bezahlbaren und praktischen Sportwagen. Das Konzept –lange Haube, kurzer Kofferraumdeckel, wenig Gewicht und eine sportliche Erscheinung – sprach besonders ein junges Publikum an. Seinen Namen verdankt der Mustang dem P51 Mustang, einem der ausgezeichnetsten Jagdflugzeuge des 2. Weltkriegs.

Der wendige Wagen, der auf dem erfolgreichen Ford Falcon aufbaute, begründete seine eigene Fahrzeugklasse – die Pony-Car-Klasse. Das neuartige Design und die Leistung des Mustangs in Kombination mit einer cleveren Image-Kampagne sicherten dem Mustang von Anfang an seinen Platz als Wegbereiter dieser Klasse.

Zunächst war der Ford Mustang als Coupé und Cabrio erhältlich und standardmäßig mit einem 6-Zylinder-Motor ausgerüstet. Zusätzlich gab es einen V8 Motor in zwei verschiedenen Größen (260 cui und später 289 cui).

Doch die Entwicklung des Ford Mustangs ging schnell voran. Bereits im Jahr 1965 wurde als dritte Karosserieform der heute sehr beliebte Ford Mustang Fastback auf den Markt gebracht.

In den folgenden Jahren wurde der Mustang in seinen Dimensionen größer und die Motoren mit mehr Hubraum und PS ausgestattet. Ab 1967 wurde der Mustang mit einem 6,4-Liter-Motor (390 cui) mit dem Code „S“ angeboten – dem ersten Big Block Motor in einem Mustang. 1968 folgt der 428 cui Mustang Cobra Jet als „R“ Code.

Berühmt und berüchtigt machte Steve McQueen den 1968er Ford Mustang Fastback GT 390 in einer spektakulären Verflogungsjagd im Film „Bullitt“.

Doch auch ohne diese Filmszene hätte es der klassische Mustang problemlos geschafft, zu einer der bekanntesten Ikonen der Automobilgeschichte zu werden und ist heute einer der gefragtesten Vertreter in Oldtimersammlungen.

Die Marktpreisentwicklung, besonders des 1967/68 Ford Mustang Fastbacks mit der BigBlock Motorisierung, ist atemberaubend für ein Großvolumenfahrzeug. So hat sich der Preis für exzellente Fahrzeuge in den letzten 6 Jahren nahezu verdoppelt.
Quelle: https://www.hagerty.com/apps/valuationtools/1967-Ford-Mustang-GT?id=9697

Ueber uns

Das V8 Werk in Altenberg (Sachsen) besteht aus einem jungen Team von Fachspezialisten für Restauration und US-Cars. Moderne Werkzeuge und eine über 400 m² große Werkstatt bieten uns eine optimale Arbeitsgrundlage. Seit mehreren Jahren sind wir spezialisiert auf Ford Mustangs und Corvettes der ersten Generation.

Mit Leidenschaft widmen wir uns der detailgetreuen Restauration von Oldtimern oder führen individuelle Veränderungen am Fahrzeug durch. Das Augenmerk liegt dabei auf historischer Originalität, jedoch mit exakter Anpassung an die Bedürfnisse des Kunden in Bezug auf Fahrverhalten und Optik des Fahrzeugs. Darüber hinaus bietet das V8 Werk umfassende Leistungen wie Wartung und Service, Unfallinstandsetzung, Kfz-Aufbereitung und den Import und Zulassung amerikanischer Fahrzeuge.

Entstanden ist das V8 Werk aus unseren eigenen Fahrzeug-Träumen und Erfahrungen mit US-Car-Werkstätten, so dass wir uns in Sie als Kunden hinein versetzen können und Ihre Wünsche verstehen.

Die Eckpfeiler unserer Philosophie sind daher:


  • - Hohes Qualitätsniveau
  • - Kalkulierbare Kosten
  • - Sorgfältige Beratung und Projektplanung
  • - Verlässliche Terminzusagen
IMPRESSUM
V8 WERK GMBH & CO. KG
MÜGLITZTALSTRASSE 10 - 12
01773 ALTENBERG OT BÄRENSTEIN
HAUPTSITZ:
MÜGLITZTALSTRASSE 10 - 12
01773 ALTENBERG OT BÄRENSTEIN
ZWEIGSTELLE:
TEPLITZER STRASSE 10
01773 ALTENBERG OT LAUENSTEIN
TELEFON: +49(0)35054/22 359
MOBIL: +49(0)160/97379675
FAX: +49(0)35054/28 308